Über mich

Ich bin in Baden geboren, wo ich auch die Schneiderfachschule sowie die Meisterprüfung für Damenkleidermacher absolviert habe.

Gut ausgebildet führten mich meine beruflichen Stationen nach Wien (Modehaus Fürnkranz), Salzburg (Firma Lanz) und schließlich zum Tiroler Heimatwerk nach Innsbruck. Nach dieser schönen und lehrreichen Zeit, in der ich meine Schneiderinnenpersönlichkeit entwickeln konnte, bin ich in den Lebensabschnitt der Familiengründung eingetreten.

Die berufliche Entwicklung meines Mannes hat unsere achtköpfige Familie Anfang 2011 nach Den Haag verschlagen, wo wir vier aufregende Jahre verbrachten.

Zurück in Baden, konnte ich mich wieder vermehrt der Schneiderei widmen und es freut mich, alles was mich das Leben gelehrt hat, kreativ und einfühlsam für die Menschen, die zu mir finden, ein- und umzusetzen.

Meine Philosophie dabei ist:

„Jeder Stoff braucht Liebe, Ruhe und Genauigkeit“

In diesem Sinne bin ich um Sie und Ihre zweite Haut bemüht.